8 Dinge die Sie unbedingt in Ihrem Gepäck haben sollten

Erste Hilfe Pack/ Verbandskasten

Wirklich jeder Reisende, auch wenn der Trip noch so unspektakulär oder kurz erscheinen möge, sollte immer einen Verbandskasten dabei haben.
Ein Verbandskasten kostet nicht viel Geld, ist so gut wie überall in irgendeiner Form erhältlich und kann im Notfall wirklich Leben retten! Normal beinhaltet er nur das Nötigste, wie zum Beispiel Pflaster, Desinfektionsmittel und eine kleine Schere, um auch leicht transportierbar zu sein. In so manchen Ländern der Welt wird Hygiene nicht gerade groß geschrieben und selbst die kleinste offene Wunde kann ohne Desinfektionsmittel zu einem Desaster durch Infizierung werden.

Kamera und extra Batterie

Wenn man reist bekommt man hoffentlich viele wunderschöne Dinge und Orte zu sehen und kommt mit tollen Erinnerungen wieder nach Hause. Um sich aber auch lange daran zu erinnern oder auf das Erlebte zurück zu blicken und die Erinnerungen und Eindrücke mit Menschen zu teilen die nicht dabei sein konnten, macht man gerne Bilder. Darum ist eine Kamera ein absolutes Muss für Reisende. Oft hat man auf Reisen nicht die Möglichkeit die Kamera Batterie zu laden, oder man macht so viele Bilder dass die Batterie mitten auf dem Tagestrip den Geist aufgibt. Darum sollten Sie unbedingt eine Reserve Batterie einstecken, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Taschenlampe

Eine Taschenlampe ist auch etwas das man immer dabei haben sollte. Man weiß nie wo man landet und auf Stromausfälle vorbereitet zu sein kann niemals schaden.

Reiseführer

Reiseführer werden von so Manchen im Zeitalter des Smartphones als überflüssig angesehen. Doch was tun wenn die Batterie plötzlich leer, der WLan Empfang nicht vorhanden oder das Handy nicht aufzufinden ist? Ein Reiseführer ist immer praktisch. Man kann Seiten mit wichtigen Informationen leicht markieren und wiederfinden. Außerdem hat man in einem Guten Reiseführer alles in einem Inhaltsverzeichnis und findet sich sehr leicht zurecht.

Dry Save Bag

Der sogenannte ‚Dry Safe Bag’ ist einfach ein kleiner wasserdichter Beutel in dem man im Falle von Regen oder wilden Abenteuern auf dem Wasser, seine Wertsachen und Elektrogeräte schützen kann.

Feuchte Taschentücher

Wer kennt es nicht? Man hat vor Lauter ‚Sightseeing’ keine Zeit sich zum Essen in ein Restaurant zu setzen und kauft sich einfach schnell irgendwo was zu Essen auf der Straße. Da bietet sich natürlich keine Möglichkeit die Hände zu Waschen und ein feuchtes Tuch kann sehr gelegen kommen. Auch wenn die Kleidung Flecken abbekommt ist das Taschentuch immer hilfreich.

Passkopie

Eine Kopie von Pass und allen wichtigen Dokumenten sollte immer dabei sein und wo anders als das Original aufbewahrt werden. Das ist im Falle eines Diebstahls oder Verlustes der originalen Dokumente überaus wichtig.

Snacks

Es gilt immer zu bedenken; Man weiß nie wo man landet und was man dort zu essen finden kann. Darum sollte man Snacks dabei haben um wenigstens den gröbsten Hunger zu bekämpfen und sich den Trip nicht durch schlechte Laune verderben zu lassen.